Fotos

pic

Werbung

Kommentar

Hans-Juergen am 12:51 Uhr 25.10.2011 :
Geiles Ding. Selten so einen geilen Stoff gelesen.

olaf am 13:48 Uhr 26.8.2011 :
Die Grafiken in eurem Blog sind echt interessant!

Tristan am 11:15 Uhr 25.8.2011 :
Interessanter Blog und super geschrieben. Freue mi

Ludger am 18:27 Uhr 13.6.2011 :
Hier gibt es ja sehr viele schöne Bilder :) Habt

Mandy am 11:09 Uhr 13.6.2011 :
Der Artikel hätte ruhig etwas länger sein könne

02.03.2010, von Sibylle

Primzahlen

Primzahlen sind Elemente der Menge der natürlichen Zahlen(Alle ganzen Zahlen ohne Dezimalstellen im positiven Bereich) und können nur durch sich selbst und die natürliche Zahl Eins geteilt werden. Daraus lässt sich folgern, dass eine Primzahl nicht durch die Multiplikation zweier natürlicher Zahlen gebildet werden kann, die größer Eins sind. Zudem gilt, dass einer der zwei Faktoren der Multiplikation selbst durch eine Primzahl teilbar sein muss, wenn auch das Produkt durch sie geteilt werden kann (Beispiel: 4*5 = 20 - teilbar durch 2 und 5). Nummern Bei der Primfaktorzerlegung werden natürliche Zahlen als Produkte von Primzahlen aufgeschrieben (z.. 15 = 3 * 5). Durch dieses Prinzip ist nachweisbar, dass jede natürliche Zahl als Produkt zweier Primzahlen dargestellt werden kann. Als Ausnahmen gelten hier die Null und die Eins. Aufgrund der Tatsache, dass die Natürliche Zahl Eins nur durch sich selbst teilbar ist, wird sie zudem nicht als Primzahl angesehen. Die Reihenfolge der kleinsten Primzahlen stellt sich wie folgt dar: 2, 3, 5, 7, 11, 13, 17, 19, 23, 29, 31. Theoretisch gibt es unendliche viele Primzahlen wobei sich die größte, bekannte Primzahl dennoch durch unterschiedliche Methoden errechnen lässt. Die größte Primzahl, die uns momentan bekannt ist, besitzt fast 13 Millionen Ziffern.

 

Tags:Zahl, Primzahl,

Social Networks:

social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons

Kommentare:
Diskussion zu diesem Beitrag


Die neuesten Beiträge:

Slava schrieb am 18:05 Uhr 05.1.2011
8. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl im Mittelpunkt zu stehen.

Christian Kunz schrieb am 13:04 Uhr 04.11.2010
Darüber würde ich wirklich gerne noch viel mehr erfahren!

 

Name:
E-Mail
Kommentar: